Ihr Begleiter für erholsame Nächte

Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze im Test

In der Kategorie längster Matratzen-Name hat die Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze auf jeden Fall die Nase vorn. Der verspricht aber auch gleich jede Menge: teures Naturlatex, viel Komfort und eine besondere Eignung für Allergiker. Dazu kommt gleich zweimal die Note ‚gut‘ aus Vergleichen von Stiftung Warentest und Öko-Test inklusive des Testsiegs bei den Warentestern. Jetzt haben auch wir uns diese vielversprechende Matratze im großen Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze Test einmal genauer angesehen.

Unser Fazit zum Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze Test

Diese Matratze hat uns wirklich gefallen. Sie liefert nicht nur ein hervorragendes, gesundes Schlaferlebnis, sie passt sich mit unterschiedlichen Bezügen sogar den persönlichen Bedürfnissen an.

Selbst klassische Schwachpunkte einer Latexmatratze – das hohe Gewicht oder die schlechte Eignung bei nächtlichem Schwitzen – vermeidet diese Matratze gekonnt. Ihr Preis ist ohne Zweifel hoch. Für den Preis einer solchen Einzelmatratze gibt es woanders nicht selten gleich ein Doppelpack guter Kaltschaummatratzen, aber er ist hier nicht zu hoch.

Ganz im Gegenteil: denn im Fachhandel vor Ort wird für eine vergleichbare Qualität noch einmal wesentlich mehr verlangt. Wer sich eine etwas teurere Matratze leisten kann und will, bekommt hier sehr viel erholsamen Schlaf für sein Geld.

 

Folgende Punkte sind unseren Testern besonders aufgefallen:

Made in Germany – Die Matratzen werden in Deutschland hergestellt, teilweise in Handarbeit erst nach der Bestellung. Das spricht für eine besonders hohe Qualität unserer Meinung nach.

Ökologisch – Produziert wird ausschließlich mit geprüften Materialien, dafür werden die Materialien regelmäßig in einer extra dafür eingerichteten Prüfstelle auf Schadstoffe untersucht. Alle Materialien stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Ein echter Sieger – Testsieger im Matratzen Test von Stiftung Warentest (Ausgabe 09/2014) mit der Gesamtnote “GUT” (2,2)

Bezug – Sehr leicht Abnehmbarer und waschbarer Bezug bis zu 60° C. Die Matratze ist auch sehr gut für Allergiker geeignet.

Orthopädische Wirkung – 7-Zonen-Körperstützsystem für eine orthopädisch korrekte Lage der Wirbelsäule.

Komfort – Die Matratze bietet ein integrierte Schulterabsenkung und hohe Punktelastizität, dadurch wird ein hoher Liege- und Schlafkomfort erreicht.

allnatura-matratze

Preis Prüfen €

Die Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze im Überblick

Technische Daten

Art: Latexmatratze aus 100 % Naturkautschuk
Besonderheit: 7 Liegezonen
Raumgewicht: 75 kg/m³ mit Härtegrad Medium, 67 kg/m³ als Soft-Variante und 87 kg/m³ als Firm-Modell
Matratzenhöhe: 16 cm Gesamthöhe
Gewicht: 11,5 kg (soft), 12,75 (medium) und 14,5 kg (firm) immer in der Größe 90×200 cm gewogen Geeignet für jede Schlaflage, besonders empfehlenswert für Seitenschläfer
Unterlage: normales Lattenrost oder verstellbares Lattenrost

Vorteile

Ergonomisch ausgefeilte sieben Liegezonen

Allnatura hat sich bei der Ausgestaltung der einzelnen Liegezonen in der Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze wirklich viele Gedanken gemacht und diese dann mit einer aufwendigen Loch- und Stift-Technik in der Matratze auch umgesetzt.

Hier erhalten Lendenwirbel und Bandscheiben wirklich beste und feste Unterstützung in der Nacht. Die Schulterzone wurde so gestaltet, dass sie mit einer Absenkung auch Probleme im Hals-Nacken-Schulter-Bereich lindert oder gar nicht erst aufkommen lässt. Besondere Querkanäle in der Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze bieten selbst Seitenschläfern mit breiten Schultern ein optimales Liegegefühl.

An anderer Stellen werden die Waden so gut gestützt, dass auch die Venen im Schlaf Entspannung finden.

Hochwertiges und natürliches Material

Reiner Naturkautschuk gilt unter Matratzen-Kennern als absolutes Premium-Material, weil er nicht nur natürlich ist, sondern außerdem schon bei geringer Matratzenhöhe Liegeeigenschaften bietet, für die andere Matratzenarten fünf oder mehr zusätzliche Höhenzentimeter benötigen.

Die Selbstverpflichtung zu natürlichem Material erfüllt Allnatura auch bei den verschiedenen Bezügen für die Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze: hier finden wir nur Bio-Baumwolle, naturbelassene Schafschurwolle, Kamelflaumhaar oder Holzspäne der Zirbe. Mehr Natur in einer Matratze geht nicht und natürlich sind alle Materialien schadstoffgeprüft.

Für jeden den passenden Bezug

Der Klimahaushalt einer Latexmatratze ist für sich genommen schon sehr gut. Mit dem passenden Bezug lassen sich die einzelnen Matratzen-Eigenschaften noch einmal steigern und so optimal unterschiedlichen Schlafbedürfnissen anpassen.

Allnatura bietet für die Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze dazu gleich fünf verschiedene Bezüge an. Einmal steht ein optimales Schlafklima im Mittelpunkt, die nächste Variante kombiniert die Klimaeigenschaften mit einem interessanten Holzaroma und ein Modell bietet mit besonderer Materialauswahl noch Schlafklima de luxe. Nummer vier und fünf sind dann abnehm- und waschbar und einmal besonders für Allergiker und andere sensible Menschen konzipiert.

Hoher, langlebiger Liegekomfort

Die Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze zeigt alle Vorzüge, die Latexmatratzen ihren guten Ruf eingetragen haben. Sie ist äußerst punktelastisch und passt sich Körperkonturen oder einem Lattenrost perfekt an. Federungs- und Rückstellverhalten sind sehr gut.

Bei einer Lageveränderung im Schlaf folgt die Matratze sofort und absolut geräuschfrei.

Geringes Gewicht

Auch mit ihren sehr hohen Raumgewichten wird die Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze nicht zu einem Schwergewicht. Diese Matratze lässt sich auch allein, von einem älteren Menschen oder mit schmerzhaften körperlichen Einschränkungen noch gut bewegen oder im Rahmen der Matratzen-Pflege regelmäßig wenden und drehen.

Nachteile

An der Qualität der Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze gibt es nichts auszusetzen. Etwas schade finden wir, dass Allnatura nicht einfach alle Bezüge mit einem Reißverschluss zum Abnehmen und Waschen ausgestattet hat. Bei drei Varianten müssen Käufer auf dieses Hygiene-Plus leider verzichten.

Außerdem ist die Matratze tatsächlich nur von Allnatura selbst im Direktvertrieb zu haben – es gibt also auch nur einen Preis. Der mag zunächst im Vergleich zu manch anderer guten Matratze teuer erscheinen, das Preis-Leistungs-Verhältnis geht hier aber vollkommen in Ordnung.

In dieser Preisklasse sollten allerdings die Kosten für einen Standardversand inklusive sein – bei Allnatura muss dafür noch einmal extra gezahlt werden. Die 5-Jahres-Garantie und das 30-tägige Rückgaberecht sind keine schlechte Zusatzleistung, für ein Premium-Produkt hätten wir uns im Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze Test aber auch ein etwas besseres Serviceangebot gewünscht. Wer bestellt, muss außerdem warten – die Lieferung dauert mehrere Wochen.

Aufbau

Schichten

Für eine Beschreibung des Aufbaus der Allnatura-Matratze braucht es keine lange Erklärung. Wir haben im Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze Test nur einzige Schicht in der Unterlage gefunden: den rund 14 cm hohen Latex-Kern. Er besteht komplett aus Naturkautschuk und ist bei dieser Matratze für nahezu den kompletten Schlafkomfort zuständig.

Hier entsteht die Stabilität der Matratze genauso wie ihre Elastizität und präzise Anpassungsfähigkeit. Dazu ist der Kern von einem Stiftmuster durchzogen und unterschiedliche Lochungen oberhalb und unterhalb des Beckens und des Lendenwirbelbereichs schaffen dann zu jedem Matratzenende hin drei symmetrische Liegezonen.

Die siebte Liegezone in der Mitte ist besonders stabil gestaltet, um diesen sensiblen Teil der Wirbelsäule optimal im Schlaf abzustützen. Alle Bezüge messen rund zwei Zentimeter und ergeben dann mit dem Kern zusammen eine Matratzenhöhe von 16 cm.

Preis Prüfen €

Bezug

Natürliche Materialien, weicher Bezugsstoff in einer Qualität von 300 g/m² und eine hochwertige Versteppung mit bis zu 500 g/m² bilden die Gemeinsamkeiten aller Bezüge. Außerdem sind an allen Bezügen der Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze praktische Griffe angenäht.

Der Material-Mix wechselt jeweils etwas. In den drei Bezügen mit Klimaoptimierung dominiert Bio-Baumwolle und Schafschurwolle. Ein Modell ist etwas exotisch und verströmt das aromatische Holzaroma Tiroler Zirbenholz-Späne. Die Klima-Premium-Variante wird durch Kamelflaumhaar besonders kuschelig und weich. Diese drei Bezüge sind fest auf die Matratze gespannt. Zwei weitere Bezüge – Allergie und Hygiene – bringen einen Reißverschluss mit, sind bis 60 Grad waschbar und sogar bedingt trocknergeeignet. Im Bezug für Allergiker ist die Baumwolle zusätzlich, aber ohne Schadstoffe, besonders behandelt, um das Entstehen von Milben oder Schimmelpilzen effektiv zu unterbinden.

Allnatura-Naturlatex-Matratze-Supra-Comfort-latexmatratze

Liegeeigenschaften

Allgemeine Liegeeigenschaften

Im Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze Test ist uns feinster Liegekomfort begegnet. Die Matratze reagiert punktgenau auf jede Belastung und passt sich perfekt den Körperkonturen an. Nirgends sinkt ein Körperteil zu tief ein, nirgends hatten unsere Schlaf-Tester das Gefühl, dass Körperstellen quasi in der Luft hängen. Die Wirbelsäule bekommt immer eine gesunde und entspannte Auflage.

Schmerzende Partien vom Nacken über die Schultern bis zum Lendenwirbelbereich werden sogar so effektiv entlastet, dass die Probleme nach einigen Nächten geringer wahrgenommen worden sind.

 

Liegeeigenschaften in besonderen Schlafpositionen

Mit ihrem außerordentlich hohen Liegekomfort und der optimalen Körperunterstützung passt die Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze zu jeder Schlaflage. Besondere Qualitäten zeigt sie in der Seitenlage, weil sie selbst breite Schultern in eine perfekte Position einsinken lässt und optimal mit dem restlichen Körper ausbalanciert.

Härtegrade

Vom Charakter her gehört die Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze zu den mittleren bis weichen Matratzen.

Allnatura gibt dennoch drei verschiedene Härtegrade an: H1 oder soft, H2 medium und H3 firm oder auch fest. Die eigene Deklarierung passt hier ziemlich gut, finden wir. Die Auswahl sollte aber nicht nur vom Liege-Geschmack bestimmt werden. Auch das Körpergewicht spielt eine Rolle.
H1 eignet sich wirklich nur für sehr leichte Menschen.
H2 ist immer noch eine weiche Matratze, passt aber schon besser zu einem Körpergewicht bis zu ungefähr 80 kg.
Schwere Menschen, die aber schon harte Matratzen mögen sollten, finden mit Härtegrad H3 das passende Modell.

Verfügbare Größen

80, 90, 100, 120, 140, 160, 180 und 200 cm werden als Breiten bei einer Standardlänge von 200 cm durch Allnatura angeboten. Dazu gibt es ein kleines Maß von 90×190 cm in der regulären Auswahl. Allnatura fertigt jede Matratzen-Variante der Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze aber auch in rund 15 Zwischengrößen oder Formaten mit Überlänge.

Service

Ein 30-tägiges Rückgaberecht mit Geld-zurück-Garantie und eine 5-jährige-Garantie gibt es zu jeder Allnatura Naturlatex Matratze Supra-Comfort Allergie Matratze. Außerdem setzt der süddeutsche Hersteller nicht nur auf das Internet, um sein Produkt zu erklären. Neben der sehr ausführlich gestalteten Matratzen-Beschreibung auf der Homepage bietet Allnatura zusätzlich einen telefonischen Beratungsservice an, der uns im Matratzen-Test mit Freundlichkeit und vor allem Kompetenz überzeugt hat.
 
Jetzt Allnatura Naturalex Supra bestellen