Ihr Begleiter für erholsame Nächte

Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratzen Test

Diese Seite wird von den Lesern unterstützt. Einige Links sind mit einem Affiliate verknüpft, welche bei einem Kauf eine kleine Provision auszahlen. Dieser Beitrag hilft uns, die Kosten zum Betrieb der Seite zu tragen. Der Kaufpreis erhöht sich für Sie dadurch nicht.

Immer wieder präsentieren Matratzenhersteller neue Konzepte, um uns einen erholsamen und gesunden Schlaf zu bescheren. So zeigt Badenia hier einen innovativen Ansatz beim Matratzenaufbau über sogenannte Flextubes. Wir haben diese besondere Bauart und natürlich auch den Rest der Matratze im großen Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze Test einmal unter die Lupe genommen.

Unser Fazit zum Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze Test

Unsere Schlaftester und wir, die wir uns auch mit dem Innenleben der Badenia-Matratze beschäftigt haben, sind uns einig: alles in allem hat sich die Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze eine gute Bewertung verdient.

Sie bietet einen überdurchschnittlichen Liegekomfort und setzt auch bei Material oder Verarbeitung hohe Standards. Es ist zwar eher ungewöhnlich, dass Menschen die Grundeinstellung ihrer Matratze häufiger wechseln, aber hier haben sie auf jeden Fall die Möglichkeit dazu, auch einmal eine anders abgestufte Unterlage aufzulegen.

Trotz ihres Alters von einigen Jahren erfüllt die Vitaflex Flextube alle Erwartungen, die wir heute an eine hochwertige Matratze stellen – und dabei ist sie sogar vergleichsweise preiswert. Wenn es von Badenia jetzt noch eine Möglichkeit zum längeren Testen gäbe, wäre dieser Matratze auch eine Spitzenwertung sicher.

Folgende Punkte sind unseren Testern besonders aufgefallen:

Made in Germany – Die Badenia Matratze Matratze wird selbstverständlich in Deutschland hergestellt und wird nur mit hochwertigen Materialien verarbeitet.

Liegeeigenschaften – Die Badenia Matratzen verfügen über optimale Liegeeigenschaften und optimale Stützfähigkeit.

Bezug – Sehr leicht Abnehmbarer und waschbarer Bezug bis zu 60° C. Die Matratze ist auch sehr gut für Allergiker geeignet.

Liegegefühl einstellbar – Man kann die Badenia beidseitig verwenden um das Liegegefühl einzustellen

Preis-Leistung – Die Badenia Matratze wird trotz hoher Qualität und sehr erfahrenem Hersteller zu einem sehr guten Preis angeboten.

Stiftung-Warentest – Die Badenia irisette Vitaflex Flextube war Testsieger 11/2012 mit einem Gesamturteil 2,5(GUT).

badenia-irisette-vitaflex-flextube
Zum Angebot €*

Die Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze im Überblick

Technische Daten

Art: Kaltschaummatratze mit zwei unterschiedlichen Seiten, einmal bewegliche Kaltschaumröhren (Flextubes), z.B. bei einer Matratzengröße von 90×200 cm 185 Flextubes unter einer zusätzlichen Rhombo-therm-Schicht, auf der anderen Seite 3D-Würfelschnitt
Besonderheiten: 7 Liegezonen
Raumgewicht: 55 kg/m³
Matratzenhöhe: 24 cm Gesamthöhe
Gewicht: ca. 19 kg bei Matratzenmaß 90×200 cm Geeignet für jede Schlaflage
Unterlage: Lattenrost, auch verstellbares Lattenrost

Vorteile

Zwei Matratzen in einer

Dank zweier unterschiedlich gestalteter Kernseiten bringt die Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze gleich doppelten und variablen Schlafkomfort mit. Eine Seite erinnert mit den sehr elastischen Flextubes an das präzise Liegegefühl einer Taschenfederkernmatratze, während die andere Seite mit aufwendig geschnittenem 3D-Profil die typische punktgenaue Anpassungsfähigkeit einer Kaltschaummatratze auf hohem Niveau zeigt.

Gesundes Schlafklima

Bei normalem Gebrauch haben hier Milben oder Schimmel nahezu keine Chance, heimisch zu werden. Der sehr luftdurchlässige Kaltschaum der Matratze gewährleistet schon von seinen Materialeigenschaften eine gute Luftzirkulation und den ebenso wichtigen Abtransport von Feuchtigkeit durch Schwitzen.

Zusätzlich bringt die Badenie Irisette Vitaflex Flextube auch noch ein umlaufendes Klimaband mit, durch das auch an den Matratzenseiten Frischluft in die Matratze gelangen kann, während gleichzeitig verbrauchte Luft abgegeben wird. Dieses gesunde Schlafklima wird am Ende noch von einem passenden Bezug aus Baumwolle, Velours und Klimafaser abgerundet. Hier können auch Allergiker bedenkenlos ihr Nachtlager aufschlagen.

Sauberkeit

Ein waschbarer Matratzenbezug bietet ein großes Plus an Hygiene, Sauberkeit und damit auch Gesundheit. Der Bezug der Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze ist bei bis zu 60 Grad waschbar und dazu brauchten wir auch keine Waschmaschine mit XL-Trommel, denn der Bezug ist bequem teilbar und passt dann auch in jede kleinere Maschine.

Qualität eines Testsiegers

Die tadellose Verarbeitung und die gute Qualität der eingesetzten Materialien war in unserem Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze Test nicht zu übersehen. Deswegen und auch für die durchwegs positiven Liegeeigenschaften und das angemessene Preis-Leistungs-Verhältnis kürte die Stiftung Warentest die Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze schon zum Testsieger. Im Frühjahr 2012 erhielt sie dabei zusammen mit zwei anderen Matratzen als einzige die Note ‚gut‘ in einem groß angelegten Vergleich von Kaltschaummatratzen – unter anderem auch wegen ihrer überdurchschnittlichen 5-Jahres-Garantie.

Nachteile

Leider haben sich im Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze Test die Erwartungen an den Härtegrad H3 nicht ganz bestätigt. Die Matratze erschien uns doch etwas weicher und die empfohlene Gewichtsbelastung von bis zu 120 Kilogramm ist auch einige Kilos zu hoch gegriffen.

Zwar gibt Badenia Bettkomfort eine angemessene Garantiezeit auf die Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze, aber das hilft nur wenig beim anfänglichen Probeschlafen auf der Unterlage. Hier verzichtet der Hersteller auf das Zugeständnis einer ausreichenden Testphase – es gelten also jeweils die individuellen Rückgabebedingungen der Händler.

Aufbau

Schichten

Der 18 cm hohe Kern zeigt uns zwei Schichten. Eine Seite vermittelt ein härteres Liegegefühl. Hier baut sich die Liegefläche auf 185 sehr beweglichen Flextubes auf. Diese zylinderförmigen Kaltschaumstifte übernehmen die punktgenaue und stabile Abstützung des Körpers in sieben unterschiedlich angepassten Liegezonen.

Das Funktionsprinzip kennen wir bereits von Federkernmatratzen und es funktioniert hier mit Kaltschaum genauso zuverlässig wie sonst mit Stahlfedern. Um den Druck der Flextubes etwas aufzufangen und harmonisch zu verteilen, liegt noch eine knapp drei Zentimeter dicke Schicht Rhombo-therm auf. Diese Komfortunterlage aus Polyurethan verbessert die Anpassungsfähigkeit, Punktelastizität und Klimaeigenschaften der Matratze weiter.

Diese harte Seite ist ideal für unruhige Schläfer, weil Bewegungen sehr leicht fallen und so nicht die Nachtruhe gestört wird. Drehen wir den Kern (und später natürlich die ganze Matratze) um, begegnet uns ein etwas weicherer Würfelschnitt mit 3D-Profil. Diese Seite ist genauso anpassungsfähig und stützend wie ihr Gegenpart, es liegt sich hier für den Geschmack vieler Tester aber doch etwas bequemer durch das weichere Liegegefühl.

Zum Angebot €*

Bezug

Auf Schadstoffe geprüfte Baumwolle, Velours und etwas Polyester werden von Badenia Bettkomfort zusammen mit Klimafasern in der Konzentration von 200g/m² zum Bezug der Badenia Irisette Vitaflex Flextube verarbeitet.

Eine dünne Schicht Komfortschaum im Bezug macht das Liegen auf der Matratze dabei noch etwas bequemer.

Charakteristisch ist das breite Klimaband entlang aller Matratzenseiten. Hier kann die Matratze auch in zwei Teilen geöffnet werden und dann bei bis zu 60 Grad in der eigenen Waschmaschine gereinigt werden.

 

badenia-vitaflex-oeko

Liegeeigenschaften

Allgemeine Liegeeigenschaften

Je nach ausgesuchtem Härtegrad finden hier leichte und auch schwerere Schläfer eine Matratze, die mit zwei unterschiedlichen Seiten jeweils eine solide und sehr anpassungsfähige Unterlage für die Nacht bietet.

Die sieben Liegezonen passen sich gut den Besonderheiten der einzelnen Körperpartien an und bringen die Wirbelsäule stabil in gerade Position.

Liegeeigenschaften in verschiedenen Schlafpositionen

Die präzise, punktgenaue Unterstützung der Badenia-Matratze funktioniert in jeder Schlafposition, wie der Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze Test gezeigt hat. Seitenschläfer und auch Tester, die Rücken- oder Bauchlage bevorzugen, waren gleichermaßen zufrieden mit dem Liegegefühl auf der Matratze und berichteten von sanfter und ausgewogener Unterstützung.

Härtegrade

Die Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze ist in den Härtegraden H2, H3 und H4 erhältlich. Badenia nennt die Grade auch medium, fest oder sehr fest. Wir hätten nach ausgiebigem Probeliegen und mit dem Vergleich zu anderen Matratzen aber eher die Einteilung weich, medium und fest empfohlen.

Verfügbare Größen

Für die verschiedenen Härtegrade stehen bei der Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze folgende Größen zur Auswahl: 80×200, 90×200, 100×200, 120×200, 140×200, 160×200, 180×200 und 200×200 cm.

Außerdem gibt es noch ein etwas kürzeres, schmales Modell der Badenia Irisette Vitaflex Flextube Matratze mit den Maßen 80×190 cm.

Service

Hier fällt die 5-Jahres-Garantie auf die Haltbarkeit des Matratzenkerns positiv auf. Mehr Service – wie ein ausgiebiges Probeliegen – finden wir bei Badenia leider nicht.

Jetzt Badenia irisette Vitaflex Flextube anschauen*