Ihr Begleiter für erholsame Nächte

f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus im Test

Diese Seite wird von den Lesern unterstützt. Einige Links sind mit einem Affiliate verknüpft, welche bei einem Kauf eine kleine Provision auszahlen. Dieser Beitrag hilft uns, die Kosten zum Betrieb der Seite zu tragen. Der Kaufpreis erhöht sich für Sie dadurch nicht.

„Gesunder Schlaf ist unverzichtbar für die psychische und physische Erholung des Menschen.“

So treffend formulierte es Herbert Neumeyer 1955.

Danach schickte er sich an, mit seiner Firma f.a.n. Frankenstolz einer von Europas größten Heimtextilherstellern zu werden, der heute gleich ganze Produktlinien mit Matratzen Made in Germany auflegt.

Eine davon ist die f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze – sie ist schon etwas älter und verfehlte bei einem Zehner-Vergleich der Stiftung Warentest mit Platz vier und der Note ‚gut‘ 2010 nur knapp einen Platz auf dem Podest der Testsieger.

Heute fällt die Matratze vor allem durch ihren sehr günstigen Preis auf. Für uns ein guter Grund, bei einem f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze Test noch einmal genauer hinzuschauen:
Liegen wir auf dieser Matratze noch auf der Höhe der Zeit oder schlafen wir auf aktuelleren Modellen doch besser?

fan-medisan-plus

Zum Angebot €*

Die f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze im Überblick

Technische Daten

Art: Kaltschaummatratze aus dem von f.a.n. Frankenstolz entwickelten Ortho-cel-Kaltschaum
Besonderheit: 7 Liegezonen
Raumgewicht: 40 kg/m³ bei Härtegrad H2 und 50 kg/m³ bei den Härtegraden H3 und H4
Matratzenhöhe: 19 cm Gesamthöhe
Gewicht: 13 kg bei Matratzenmaß 90×200 cm und Härtegrad H2
Geeignet für jede Schlaflage. Härtegrad H2 für Seitenschläfer zu empfehlen. Härtegrad H3 eher für Bauch- oder Rückenschläfer passend. Mit Härtegrad H4 auch bei einem Körpergewicht von über 100 kg nutzbar.
Unterlage: Lattenrost, mit geringem Lattenabstand von maximal 4 cm, und auch für verstellbare Lattenroste geeignet

Vorteile

Hoher Liegekomfort

Sieben Liegezonen, ein Konturschnitt und ein gutes Raumgewicht vermitteln auf der f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze ein angenehmes Liegegefühl.

Alle Testschläfer fühlten sich von der Matratze auch trotz einer Gesamthöhe von unter 20 cm sehr gut unterstützt. Die Lagerung der Wirbelsäule fällt gerade aus, die Körpermuskulatur kann sich im Schlaf gut entspannen.

Stabil und langlebig

Bereits in unserem f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze Test zeigte sich der Kaltschaumkern dieser Schlafunterlage sehr formstabil.

Noch intensiver hat ihn vor einigen Jahren die Stiftung Warentest mit dem hohen Druck einer mechanischen Walze in die Mangel genommen – und auch dabei konnte die f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze rundum überzeugen.

Wenn wir die Matratze regelmäßig drehen und wenden, bilden sich keinerlei Liegekuhlen und die f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze wird zum zuverlässigen Begleiter über lange Jahre. Mit angenähten Schlaufen und geringem Matratzengewicht schaffen nicht nur starke Männer diese notwendigen Wendemanöver – das Umdrehen der Matratze wird so schon fast zum Kinderspiel.

Gutes Schlafklima

Kaltschaum ist immer ein sehr luftdurchlässiges und atmungsaktives Material.

Bei der f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze werden diese Eigenschaften durch eine abgetragene Oberfläche noch einmal besonders unterstützt – so bilden sich Millionen von Poren auf dem Kaltschaumkern, die ein gesundes Schlafklima mit guter Temperaturregulierung und optimalem Abtransport von Feuchtigkeit durch Schwitzen im Schlaf garantieren.

Diese Eigenschaften werden vom mehrteiligen Bezug noch einmal verstärkt. Er besteht auf der Innenseite aus einer Baumwollschicht für zusätzliche Feuchtigkeitsaufnahme und trägt oben mit Klimafaser verstepptes f.a.n. Doppeltuch-Jersey für eine weiche, funktionale und antibakterielle Liegefläche.

Leichte Pflege und hohe Hygiene

Einfach den rundum laufenden Reißverschluss öffnen, den Bezug in die Waschmaschine packen und dann bei bis zu 95 Grad waschen – so einfach kann gründliche Sauberkeit sein.

Zusammen mit dem Kaltschaumkern ist diese Matratze also auch für Allergiker und sensible Menschen eine gute Wahl. Solche Kochwäsche tötet alle Bakterien oder Milben zuverlässig ab und dank zweiteiligem Bezug klappt das auch mit kleinen Waschmaschinen ohne XL-Trommel.

Ein weiteres Plus: die Bezug-Teile der f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze sind sogar für Wäschetrockner geeignet, während Matratzenbezüge sonst meist nur Lufttrocknung vertragen, was gerade in der nasskalten Jahreszeit schwierig wird.

 

Denn wer hat schon einen passenden Heizkörper zur schnellen Trocknung solcher Stoffmaße zur Verfügung?

Preis-Leistungs-Verhältnis

Wir haben es eingangs schon erwähnt: die f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus ist äußerst preiswert. Trotzdem bietet sie mit ihrem günstigen Preisschild viel Gegenwert für alle, die nicht Hunderte von Euro für ihre Matratze ausgeben können oder wollen.

Nachteile

Die f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze fällt im Test mit den Härtegraden H3 und H4 tatsächlich sehr hart aus. Es ist eigentlich ein Pluspunkt, wenn ein Hersteller seine Einstufung der Härtegrade auch tatsächlich erfüllen kann.

Gleichzeitig ist es aber ungewöhnlich, denn die meisten Matratzen-Hersteller greifen bei ihrer Einstufung der Härtegrade eher etwas zu hoch. Das wissen wiederum die Käufer und wählen gleich einen höheren Härtegrad, unabhängig vom Körpergewicht. Bei der f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze landen sie ab Härtegrad H3 aufwärts dann tatsächlich auf einer festen Matratze, die viele dann schnell als zu hart empfinden werden.

Das lässt sich aber meist nicht nach einem kurzen Probeliegen oder bereits nach einer Handvoll Nächten auf der Matratze beurteilen.

Leider bietet der Hersteller für seine f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze aber keine besondere Probeschlaf-Phase an – die üblichen Rücknahmefristen des Handels mit 14 bis 30 Tagen müssen genügen.

 

Nur in Einzelfällen offerieren Händler gegen Aufpreis ein verlängertes Testen an. Das ist heute ebenso wenig zeitgemäß wie das Fehlen einer erweiterten Garantie auf die Matratzenstabilität.

Außerdem sind uns im f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze Test die durch die Herstellung bedingten Ausdünstungen negativ aufgefallen. Kaltschaummatratzen riechen nach der Anlieferung und dem Auspacken immer einige Zeit etwas unangenehm – die f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze benötigt aber noch einmal etwas mehr Zeit zum Auslüften.

Aufbau

Schichten

In der f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze finden wir nur eine einzige Schicht – den Kaltschaumkern.

Er ist aus dem hauseigenen Polyurethan Ortho-cel gefertigt und bei lang anhaltender Stabilität für seine gute Anpassungsfähigkeit und Punktelastizität bekannt. Ein Konturschnitt auf der Oberfläche und unterschiedliche Ausschnitte im 16 cm hohen Matratzenkern schaffen die sieben symmetrischen Liegezonen der f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze mit optimaler Unterstützung aller Körperpartien.

Rechnen wir dazu den weichen, dicken Bezug, ergibt sich die Gesamthöhe der Matratze von 19 Zentimetern.

Zum Angebot €*

Bezug

Der Bezug der f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze hat uns auf Anhieb gefallen. Er fühlt sich einfach weich an und ist tadellos verarbeitet.

Der Blick auf den Materialzettel zeigt uns eine Klimafaser aus Polyester, versteppt mit 350 g/m², aber auch einen hohen Baumwollanteil inklusive Öko-Tex 100-Standard im Innenbereich. Über den umlaufenden Reißverschluss lässt sich der Bezug leicht öffnen und zerfällt dann in zwei Teile, die einzeln gut in jede Waschmaschine passen.

Alle Teile des Bezugs sind bei bis zu 95 Grad absolut hygienisch waschbar und können hinterher sogar in den Trockner gegeben werden, bevor wir sie wieder aufziehen dürfen. Die f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze ist zwar ohnehin schon sehr leicht, aber trotzdem hat der Hersteller Frankenstolz noch vier Griffschlaufen rundum die Matratze für ein noch leichteres Handling spendiert.

Liegeeigenschaften

Allgemeine Liegeeigenschaften

Mit der f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze haben wir eine Unterlage kennengelernt, die sich äußerst punktgenau dem Körperverlauf anzupassen versteht. Sie stützt den Nackenbereich oder die Lendenwirbel gut ab, während sie an anderen Stellen wie den Schultern auch gut nachgeben kann, ohne dass diese Partien übermäßig in die Matratze sinken.

Dabei zeigt sie sich außerdem sehr elastisch und folgt jeder Bewegung im Liegen schnell und geräuschlos.

Liegeeigenschaften in besonderen Schlafpositionen

Für die Medisan Plus Matratze von f.a.n. Frankenstolz gibt es grundsätzlich keine besonderen Veränderungen der Liegeeigenschaften in bestimmten Schlaflagen – sie ist einfach ein Allroundtalent.

Für den Härtegrad H2 bestätigen wir das nach dem f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze Test uneingeschränkt. Bei höheren Härtegraden empfanden einige unserer Test-Schläfer die Matratze in Seitenlage aber als etwas zu hart. Beispielsweise die Schulterpartie kann noch einsinken, aber insgesamt vermittelte die Matratze dabei immer einen sehr hohen Widerstand.

Härtegrade

Als Härtegrade stehen H2, H3 und H4 zur Verfügung. Vom Hersteller werden sie als mittel, fest und sehr fest beschrieben und eignen sich bis 80 kg, bis 100 kg oder bis 120 kg Körpergewicht. Manche Händler greifen abweichend zur gängigen Dreiteilung in weich, mittel und fest bei der Beschreibung dieser Matratze. Wir empfehlen, eher den Herstellerangaben zu glauben.

Verfügbare Größen

Im Standardmaß mit 200 cm Länge ist die f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze in den Breiten 80, 90, 100, 120, 140 und 160 cm erhältlich.

Als Sondergrößen bietet f.a.n. Frankenstolz für dieses Modell auch die Maße 80×190 und 90×190 cm an.

Service

Vom Hersteller selbst gibt es keine Serviceleistungen beim Kauf dieser Matratze. Alle Extras wie kostenloser Versand oder verlängerte Umtauschmöglichkeiten hängen damit vom jeweiligen Verkäufer ab – vereinzelt besteht hier sogar die Möglichkeit, sich gegen geringen Aufpreis ein 100-tägiges Probeliegen zu sichern.

Unser Fazit zum f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze Test

Insgesamt konnte uns dieses Modell im f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze Test auch nach langen Jahren auf dem Markt immer noch durchwegs überzeugen.

Die Matratze zeigt, dass eine sanfte und komfortable Schlafunterlage nicht immer gleich 25 cm dick sein muss. Der Liegekomfort der Matratze ist gut. Genauso gut bewerten wir Schlafklima und die Hygiene. Dazu kommt eine Spitzenbewertung für den günstigen Preis, woraus sich insgesamt ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis für die f.a.n. Frankenstolz Medisan Plus Matratze ergibt.

Jetzt f.a.n. Frankenstolz Medisan anschauen*