Ihr Begleiter für erholsame Nächte

muun Matratze im Test

Diese Seite wird von den Lesern unterstützt. Einige Links sind mit einem Affiliate verknüpft, welche bei einem Kauf eine kleine Provision auszahlen. Dieser Beitrag hilft uns, die Kosten zum Betrieb der Seite zu tragen. Der Kaufpreis erhöht sich für Sie dadurch nicht.

Video Muun Matratze Test

Die Idee, eine Matratze durch unterschiedlichen Aufbau im Do-it-yourself-Verfahren mit einem variablen Liegegefühl auszustatten, ist nicht ganz neu. Neu ist allerdings, was ein Berliner Start-up-Unternehmen daraus macht:

bei dessen muun Matratze ist gleich vierfache Variabilität beim Liegekomfort angesagt, je nachdem, wie die obere Auflage und die eigentliche Matratze ausgerichtet werden. Wie das funktioniert und welche Schlafqualität diese Matratze mitbringt, haben wir im großen muun Matratze Test einmal näher beleuchtet.

Unser Fazit zum muun Matratze Test

So außergewöhnlich das Konzept der muun Matratze auch erscheinen mag, in der Praxis konnte es uns im muun Matratze Test voll überzeugen. Mit der Variabilität sieht der Hersteller sein Modell nicht nur im Schlafzimmer der Besitzer, sondern empfiehlt sie auch als ideale Gästematratze.

Das mag zwar stimmen, allerdings ist die muun Matratze nur für diesen Zweck auch reichlich teuer. Für den hohen Komfort ist der Preis zwar angemessen, aber insgesamt orientiert sich das Preisniveau schon eher Richtung Matratzen-Oberklasse. Für das Gästezimmer wird das den meisten zu viel sein, für das eigene Bett ist diese Matratze aber eine gute Investition.

muun-matratze

Die Muun Matratze

Zum Angebot €*

Die muun Matratze im Überblick

Technische Daten

Art: Schaumstoffmatratze mit zwei unterschiedlichen Schichten PU-Schaum und Topper aus Talalay-Latex, Pantera-Schaum und Visco-Schaum
Besonderheit: Schulterzone
Raumgewicht: 40 kg/m³ für den Matratzenkern und rund 60 kg/m³ im Topper
Matratzenhöhe: knapp über 24 cm Gesamthöhe
Gewicht: 22 kg in der kleinsten Größe 80×200 cm Geeignet für jede Schlaflage.
Unterlage: alle Lattenroste und Bettgestelle, Plattformbetten oder in einem trockenen Raum auch direkt auf dem Boden platzierbar

Vorteile

Flexibilität

Weich oder fest, eher warm oder lieber kalt: mit der muun Matratze ist alles möglich.

Wer gern etwas härter liegt richtet den Matratzenkern entsprechend aus, und mit einer Drehung gefällt die Matratze dann auch allen, die lieber ein weiches Bett schätzen.

 

Mit zwei unterschiedlichen Einlageschichten reguliert der Topper dazu die Temperatur im Bett. Für Frostbeulen hat die Matratzenauflage eine Latexschicht, die für wohlige Wärme in der Nacht sorgt, und auf der anderen Seite wartet noch eine angenehm kühle Schicht aus Visco-Schaum.

An mehr Flexibilität in einer einzigen Matratze können wir uns zum Zeitpunkt unseres großen muunMatratzen Test wirklich nicht erinnern.

In den großen Matratzen können sich zwei Schlafpartner ihr Liegegefühl und die Temperaturregulierung übrigens unabhängig voneinander zusammenstellen.

 

Liegekomfort

Auch mit solcher Flexibilität ergibt jede Kombinationsmöglichkeit bei der muun Matratze für sich genommen ein stimmiges Gesamtbild mit hohem Liegekomfort.

Die muun Matratze demonstriert eindrucksvoll, dass sich eine gute Schaumstoffmatratze in Sachen Liegekomfort keineswegs hinter anderen Matratzenarten verstecken muss. Das Liegegefühl ist durchwegs angenehm mit guter Unterstützung des Körpers und gleichzeitig sanftem Einsinken an kritischen Stellen wie den Schultern. Der ganze Körper liegt hier gerade und angenehm entspannt für viele erholsame Nächte.

Hygiene auch für Allergiker

Egal ob Allergiker oder Asthmatiker – die Materialien der muun Matratze passen dank ihrer hohen Resistenz gegen Staubmilden immer. Matratzenkern und auch die Einlagen im Topper sind sämtlich sehr atmungsaktiv und gewährleisten eine gute Durchlüftung für ein optimales Schlafklima. Wie es heute zum guten Ton gehört, ist auch der Bezug der muun Matratze abnehmbar und kann dann in einzelnen Teilen auch in einer kleinen Waschmaschine bei bis zu 60 Grad gründlich und porentief rein gewaschen werden.

100 Nächte lang ausprobieren und noch mehr Service

Mit einer 100-tägigen Probezeit fällt die Entscheidung für die muun Matratze ziemlich leicht. Sie wird kostenlos ins Haus geliefert und ebenso kostenfrei wieder abgeholt, wenn sie in dieser Zeit nicht überzeugen kann.

Das ist ein Service, den wir uns bei jeder Matratze wünschen würden! Dazu kommt noch eine 10-Jahres-Garantie auf die Stabilität des Schaumstoffkerns und bei der Farbe des Bezugs haben Käufer außerdem die Wahl zwischen einem dunklen Blau oder einem neutralen Grau für die untere Hälfte der Matratze – der obere Teil erstrahlt dagegen immer in einem leuchtenden Weiß. Auf Anfrage liefert man dazu die muun Matratze sogar in Sondergrößen.

Gutes tun

Für jede siebte verkaufte muun Matratze unterstützt der Muun Hersteller im Rahmen des gemeinsam mit ‚Habitat for Humanity‘ organisierten ‚Projekt 7‘ Kinder in Malawi mit einer Geldspende.

Nachteile

Wer nicht gerade jemanden kennt, der schon auf der muun Matratze schläft, musst auf einen persönlichen Test zunächst verzichten. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich direkt via Internet. Das gefällt nicht jedem, aber mit der üppigen, risikolosen Testphase von 100 Tagen, sollte es jedem leichtfallen, diesen Nachteil zu vernachlässigen.

Was uns aber etwas gefehlt hat, ist eine ungefähre Orientierung, welche Härtegrade und welches Körpergewicht diese Matratze abdeckt oder in ihren unterschiedlichen Kombinationen zeigt. Die pauschale Angabe des Herstellers, dass sie zu jedem Körpergewicht passen soll, fällt einfach zu dünn aus.

Aufbau

muun-schichten

Muun Matratze – Der Aufbau

Schichten

Im 18 cm hohen Matratzenkern finden wir zwei unterschiedlich feste Schichten Polyurethan. Eine davon misst 12 cm und ist für eine weiche Ausrichtung der gesamten Matratze verantwortlich. Drehen wir den Kern, liegt eine 6 cm hohe harte Schicht oben und verändert die Liegeeigenschaften entsprechend.

Das Feintuning zu diesen Grundeinstellungen liefert das aufliegende Topping mit seinen drei Schichten. Damit die Auflage nicht verrutschen kann, verbindet ein innen liegender Reißverschluss die beiden Teile der Matratze.

In der Auflage finden wir dann bei einer Gesamthöhe von 6 cm drei Schichten vor. Die Mitte bildet 2 cm starker Pantera-Schaum, ein Kaltschaum, der für die Gesamtstabilität des Oberteils verantwortlich ist und das Liegeverhalten der beiden weiteren Schichten unterstützt.

Auf der einen Seite sorgt 2 cm dickes Talalay-Naturlatex für eine hohe Elastizität, während gegenüber eine ebenfalls 2 cm hohe Schicht Visco-Schaum ein eher anschmiegsames, weicheres Liegegefühl vermittelt. Gemeinsam mit dem Bezug addieren sich die einzelnen Schichten der muun Matratze dann zu einer gesamten Höhe von etwas mehr als 24 cm.

Mehr Informationen zu muun Matratze*

Bezug

Passend zu Matratze und Auflage ist auch der Bezug zweigeteilt. Unten ist der Kern mit einem robusten Webstoff überzogen, der sowohl in Blau als auch in Grau geliefert werden. Diese Hülle gewährleistet mit straffem Sitz, dass der Matratzenkern lange in Form bleibt. Sie ist nach Oeko-Tex 100-Standard zertifiziert und kann bei bis zu 40 Grad gewaschen werden.

Da dieser Teil keinen unmittelbaren Körperkontakt hat, reicht die geringe Waschtemperatur hier vollkommen aus.

 

Der Auflagenbezug kann sogar bei bis zu 60 Grad gewaschen werden und wird dann an der Luft getrocknet. Auch nach mehreren Probewaschgängen in unserem muun Matratze Test hat der Bezug dabei zuverlässig seine Form behalten und ließ sich problemlos wieder aufziehen.

Er besteht aus einem Strick mit Wildseide und Lyocell, das aus natürlicher Cellulose hergestellt wird. Dieses Material ist sehr wärmeausgleichend, hat eine hervorragende Feuchtigkeitsregulierung und eignet sich gut für alle Allergiker.

muun-matratze-links

Muun Matratze – Der Bezug

Liegeeigenschaften

Allgemeine Liegeeigenschaften

Besitzer einer muun Matratze genießen sehr hohen Liegekomfort mit hoher Punktelastizität bei jeder Kombinationsmöglichkeit. Ob weich oder hart – die Matratze bietet immer die richtige Kombination aus Unterstützung für leichte Körperpartien und sanftem Einsinken in Bereichen wie Schultern oder Becken. Die gesamte Körperachse ist hier, trotz nur einer einzigen Liegezone im Schulterbereich, sehr gerade gebettet, Wirbelsäule und Muskulatur finden dabei gesunde Entspannung.

Liegeeigenschaften in besonderen Schlafpositionen

Diese vielseitige Matratze passt zu allen Schlafpositionen unabhängig von der gewählten Härte. Wer nachts sehr unruhig schläft, sollte aber besser nicht den Visco-Schaum zuoberst legen, denn der hat materialbedingt immer eine leichte Verzögerung bei der Anpassung an Körperbewegungen, was schnell den Schlaf stören kann.

Härtegrade

Für die muun Matratze gibt es keine Härtegrad-Angaben oder Gewichtsklassen. Nach unserem muun* Matratze Test stufen wir sie zusammen mit den Test-Schläfern in der weichen Variante knapp im Bereich H2 ein.

Die harte Einstellung erfüllt eher die Härteklasse H3 und ist für Personen ab einem Körpergewicht von 80 kg die bessere Wahl.

 

Introducing German Softness | muun from muun on Vimeo.

Verfügbare Größen

In der kleinsten Variante misst die muun Matratze 80×200 cm. Im Onlineshop folgt dann das Standardmaß 90×200 cm. Außerdem sind Breiten von 100, 140, 160, 180 und 200 cm, jeweils mit 200 cm Länge, erhältlich.

Ab einer Breite von 160 cm wird die Unterlage mit zwei Teilen in einem durchgängigen Bezug geliefert. Auf Anfrage fertigt der Hersteller außerdem noch Sondergrößen der muun Matratze.

muun-matratze-vorne

Die Muun Matratze – 180 x 200cm

Service

Der gute Service beginnt hier schon mit der schnellen, kostenlosen Anlieferung der Matratze in zwei bis drei Werktagen. Die Matratze darf dann sofort bis zu 100 Tage in aller Ruhe getestet werden. Bei Nichtgefallen ist die Rückgabe ebenfalls kostenlos und wer seine muun Matratze behält, darf sich dann auf 10 Jahre Garantie verlassen, die ihm versichert, dass der Kern ein gutes Matratzenleben lang stabil bleibt.
 
Jetzt muun Matratze bestellen*